© 2011 Andreas Lippert Ich bei dem Versuch die Flut zurückzudrängen

Nur kurzer Statusbericht

Hierzu braucht ihr keine Kommentare schreiben, werde den Artikel löschen, sobald ich wieder Internet habe und einen vernünftigen mit Bildern und so auf die Reihe bringen kann!
Also, keine Kommentare, will sie später nicht löschen, nur Mails!

Bin gut in Brisbane angekommen! Ich weiß nicht genau, wie gut ich in den nächsten Tagen erreichbar sein werde, mein Handy hat nur noch sporadisch empfang und die State Library, wo ich immer ins Internet konnte, schließt in 10 Minuten aufgrund von “Extreme Weather Conditions”.
Also macht euch keine Sorgen wenn ich auf Mails nicht antworte oder ihr mich nicht an die Strippe bekommt. Hatte eigentlich vor, in einer Woche nach Sydney zu fliegen, werde jetzt aber schon versuchen hier morgen oder übermorgen rauszukommen.
Ich weiß nicht genau wie viel ihr “da drüben” von dem Wetter hier mitbekommt, aber hier gehts grad bisschen ab. In der letzten Stunde ist der Pegel des Brisbane River um 1,5m gestiegen, es Regnet wie ich es noch nicht erlebt habe und im Fernsehen laufen auf jedem Sender nur noch Nachrichten, weil eine Flutfront auf Brisbane zuläuft, 30 Vororte werden bereits zum Teil evakuiert, wo ich gestern noch an der Uferpromenade joggen war, ist heute alles Abgesperrt und Teil des zu einer Ehrfurchtgebietenden größe anschwellenden Brisbane River geworden.

Nun denn, macht euch keine Sorgen, mein Hostel liegt etliche Meter über dem Fluss und ich schlafe im Hochbett oben! Melde mich wieder sobald ich hier raus bin!

Extrem nasse aber trotz allem warme Grüße aus Brisbane!

2 Comments

  1. Beni
    Posted 13. Januar 2011 at 03:17 | #

    Hi Andy!
    Du bist nicht mal eine Woche weg und könntest wahrscheinlich schon ein Buch schreiben! Die Bilder aus Brisbane, die wir hier im Fernsehen sehen sind echt übel, hoffe dass die da aber auch schon die schlimmsten rausgesucht haben und viel Stimmung machen wollen.
    Halt dich bloß über Wasser und gib alles!

    Ciao, Bääennäeeeä

  2. Andreas Lippert
    Posted 15. Januar 2011 at 17:09 | #

    Bääennäeeeä!!!
    Hab im “Yellow Submarine Backpackers” gewohnt, dem Namen nach auf jeden Fall der wohl Flutsicherste Ort in Brisbane ;)
    Ciao, Andeeäääääeääääää

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>